Home
Silikonfugen
Hybridfugen
Brandschutzfugen
Brandabschottungen
Flüssigkunststoff
Bodenbeschichtung
Betonsanierung
Rissinjektionen
Flachdachabdichtungen
Referenzobjekte
   
 


Der überwiegende Teil der heutigen Silikondichtstoffe ist 1-komponentig und vernetzt bei Raumtemperatur durch Luftfeuchtigkeit. Die Einsatzmöglichkeiten von Silikon sind durch die verschiedenen Härtungssysteme unglaublich vielfältig. Silikone werden erfolgreich im Sanitär-, Fenster-, Glas-, Metall-, Fassaden- und Schwimmbadbau eingesetzt.

Stärken: sehr gute UV- und Witterungsbeständigkeit, einfache Verarbeitung.

Schwächen: Silikonverschmutzung, Silikondichtstoffe sind nicht überstreichbar!